Einsatz von 10.06.2016 um 10:00:

Unter dem Einsatzstichwort Küchenbrand in der Großburgwedeler Straße 41. wurden die Einsatzkräfte alarmiert, welche aufgrund von wenig Personal lediglich mit dem LF anrücken konnten. Durch die Mithilfe eines im benachbarten Haus arbeitenden Installateurs wurde die Wohnungstür geöffnet und die Brandursache konnte schnell festgemacht werden: eine Pfanne auf dem angeschalteten Herd geriet in Brand und steckte den nebenstehenden Obstkorb an. Durch schnelles beseitigen der brennenden Objekte konnten die Einsatzkräfte schlimmeres verhindern, denn auch die Küchenschränke brannten bereits leicht. Durch wohl dosierten Einsatz eines Pulverlöschers und einer Kübelspritze konnte ohne großen Schaden das Feuer gelöscht werden. Das Gebäude wurde gelüftet und die Feuerwehr Thönse konnte wieder einrücken. 

Einsatzleiter: Andreas Brandt    GF 2. Gruppe

Fahrzeug: LF 10/6

Besatzung 1/8

Die erste Gruppe gewinnt das erste Bubble-Turnier in Thönse !

Heute5
Gestern5
Woche5
Monat127
Insgesamt6592

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions