Einsatz vom 07.08. um 08:18 Uhr

Um 08:18 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen auf der K116 Richtung Neuwarmbüchen alarmiert. Ebenso die Feuerwehr aus Wettmar. Da die vermeintlich eingeklemmten Personen bereits aus dem Unfallwagen gelangt waren, mussten die Einsatzkräfte aus Thönse nur noch per hydraulischem Rettungsgerät die Motorhaube öffnen und die Batterie abklemmen, sodass auch die Wettmarer ihre Einsatzfahrt abbrechen konnten. Bei dem jugendlichen Fahrer wurde ein hoher Alkoholpegel festgestellt. 

Fahrzeug Lf 10/6 Besatzung 1/8 + 4 Kameraden per Privatwagen

Leitung OrtsBm

Die erste Gruppe gewinnt das erste Bubble-Turnier in Thönse !

Heute5
Gestern5
Woche5
Monat127
Insgesamt6592

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions